Klasse 10b „verinnerlicht“ DNA-Modelle

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b haben sich eigenständig in Gruppen den DNA-Aufbau erarbeitet und anschließend mit Fruchtgummis, Lakritze und Zahnstochern jeweils eigene DNA-Strukturmodelle entwickelt. Jede Gruppe stellte ihr Modell zuerst liegend vor. Im Anschluss wurde jeweils durch vorsichtiges Drehen die dreidimensionale Doppelhelix-Struktur verdeutlicht. Zum Schluss wurden die Bestandteile der Modelle von den Schülerinnen und Schülern „verinnerlicht“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.