Umbau und Sanierungsarbeiten / Busparkplatz

Die seit vielen Jahren vom Landkreis geplante Sanierung des Schulgebäudes und die Schaffung neuer Unterrichtsräume im Schulgebäude am Hubeweg wird in den Sommerferien in Angriff genommen. Um den sicheren Rückbau der teilweise belasteten Wände im Erdgeschoss zu gewährleisten, wurde mit dem Start der Maßnahme bis zu den Ferien gewartet. Die Verwaltung, das Lehrerzimmer und auch das Büro unserer Schulsozialarbeiterin Meike Frauendorf ziehen im Laufe der Woche in die vor der Schule errichteten Büro-Container. Sie können uns nach dem Umzug selbstverständlich auf den bekannten Wegen über Telefon und E-Mail und natürlich auch persönlich erreichen. Es kann während des Umzugs jedoch kurzfristig ein wenig „holprig“ werden.

Neben der Sanierungsmaßnahme im Schulgebäude startet der Landkreis auch den Umbau des Busplatzes. Die Bauarbeiten werden im Herbst abgeschlossen sein, weshalb vier Ersatzhaltestellen zu Beginn des neuen Schuljahres am Hubeweg eingerichtet werden. Ausgehend von der Abzweigung Weidenfeld/Hubeweg wird stadteinwärts ein absolutes Halteverbot eingerichtet, sodass Sie Ihre Kinder nicht mehr vor der Schule absetzen und abholen können. Wir werden an den beiden ersten Schultagen zusätzliche Aufsichten einteilen und dafür Sorge tragen, dass auch während der Bauphase alle Schülerinnen und Schüler ihre Busse erreichen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.