Sporthighlight vor den Herbstferien

Am letzten Mittwoch vor den Herbstferien, fand für die gesamte Löns-Realschule ein sportliches Event im Einbecker Stadion statt. Als sportfreundliche Schule hat sich der Fachbereich Sport in diesem Jahr dazu entschieden, das Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletikverband durchzuführen. Alle Schülerinnen und Schüler fanden sich mit den Klassenlehrern im Stadion ein, um dort gemeinsam aktiv zu werden.

Bei dem Laufabzeichen steht die körperliche Fitness im Vordergrund. Ausdauerndes Laufen wird dabei belohnt, ohne dass das Tempo eine Rolle spielt. Die Schülerinnen und Schüler der fünften, sechsten und siebten Klassen konnten sich drei Stufen erlaufen. 15 Minuten laufen ohne Pause im beliebigen Tempo ergibt das grüne Abzeichen, 30 Minuten laufen das rote Abzeichen und 60 Minuten laufen ohne Pause im beliebigen Tempo erbringt das blaue Abzeichen. Die achten, neunten und zehnten Klassen hatten zusätzlich die Möglichkeit das lila Laufabzeichen zu erreichen, wenn sie 90 Minuten ohne Pause gelaufen sind. Die Klassen sind zeitversetzt in Vierergruppen gestartet, sodass am ganzen Vormittag Bewegung im Stadion war – zeitweise sind alle Schülerinnen und Schüler gleichzeitig gelaufen. Nachdem alle Klassen ihre Läufe beendet haben, fand in der Schule die Siegerehrung statt. Die Sportlehrer der Löns-Realschule konnten großartige Ergebnisse verkünden, hat doch in jeder Klasse der Großteil der Teilnehmer die höchste Laufstufe erreicht. Vorerst wurden die Teilnehmer mit einer Urkunde ausgestattet. Nach den Ferien werden dann die offiziellen Abzeichen beantragt, sodass es eine weitere Würdigung geben wird. Außerdem erhielten die fleißigen Sportler noch als praktisches Geschenk oben drauf – einen Hausaufgabengutschein. 

Ein gelungener Tag, bei dem auch das Wetter mitspielte, geht für alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer vorbei und bildet einen schönen Abschluss kurz vor den Ferien.

Hier sind die Schülerinnen und Schüler mit einem blauen/lilanen Laufabzeichen.

In den kommenden Tagen folgt auch wieder ein kurzes Video von dieser Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.