Löns-Realschule weiterhin ein starker Partner im MINT-Netzwerk

Vertreter*innen von 14 Schulen, 6 Unternehmen, der Stiftung PS.SPEICHER, der Technikakademie Northeim sowie des Bundesfachzentrums Metall & Technik Northeim haben sich am Donnerstag, den 17.11.22, zur erneuten Vertragsunterzeichnung der Kooperationsvereinbarung für das MINT Netzwerk Northeim/Einbeck der Stiftung NiedersachsenMetall getroffen. Thomas Probst und Meike Frauendorf haben die Unterschriften für unsere Schule geleistet. Durch diese Vertragsunterzeichnung wurde sichergestellt, dass auch die Löns-Realschule weiterhin ein stabiler Partner für Projekte & Angebote bleibt und wir uns für unsere Schülerinnen und Schüler im Bereich MINT breit aufstellen. Hierbei ist unsere Schule eine von vielen- landesweit gibt es insgesamt 20 solcher Kooperationsnetzwerke und über 350 Beteiligte aus (Hoch-) Schulen und Wirtschaft.
Durch die langjährige Kooperation der Schulen mit den oben genannten Vertragspartnern stellt auch die Löns-Realschule sicher, dass regionale Firmen und unsere Schüler*innen zueinander finden. Dies geschieht zum Beispiel durch Besuche von Ausbildungsmessen in Einbeck oder Northeim, aber auch durch gezielte Angebote wie das im Dezember startende (und jährlich sehr gut von unseren Schülerinnen im 8. Jahrgang angenommene) Projekt der Stiftung „Mädchen sind schwer auf Draht!“ zum Löten von Weihnachtsdekoration. Hierzu werden Sie und Ihr demnächst einen gesonderten Artikel lesen können.
So ,,ganz nebenbei“ erfreut sich auch dieses Jahr wieder die von Frau Keer, Frau Thiele und Herrn Probst geleitete MINT-AG großer Beliebtheit. Auch jüngere Schülerinnen und Schüler werden so an naturwissenschaftliche Phänomene aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik herangeführt und es wird klar, dass ,,MINT“ doch auch kinderleicht sein kann.
Für unsere ,,Großen“ kann auch der Weg des im 9. Jahrgang angesetzten dreiwöchigen Praktikums schon erste feste Schritte in Betriebe bedeuten, welche dann durch eine Ausbildung nach der 10.Klasse vollendet werden. So trägt auch die Löns-Realschule zur Verringerung des Fachkräftemangels im Handwerk und Industrie bei.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Reiner Müller & der Stiftung NiedersachsenMetall, den Firmen und Schulen für den kurzweiligen Austausch sowie der IGS Einbeck für die nette Ausrichtung des Treffens.

Foto Quelle: Stiftung NiedersachsenMetall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.