Kompetenzfeststellungsanalyse in Jahrgang 8

Der Februar und März 2022 stand für unsere Schüler*innen des achten Jahrgangs ganz im Zeichen der Schnupperkooperation mit der BBS und der Berufsorientierung.

Hierzu schnupperten die Schüler*innen zum ersten Mal in die Fächer an der BBS, die sie als Profil für Jahrgang Neun wählen können. Zu diesem Programm bietet die Löns-Realschule bereits seit vielen Jahren die Berufsorientierung, dieses Jahr durchgeführt von unserer FSJlerin Lena Hofmann sowie Dorothea Below sowie die Kompetenzfeststellungsanalyse, für die Vita Holtschulte und Schulsozialarbeiterin Meike Frauendorf verantwortlich sind.

Die Schüler*innen werden so frühzeitig (in einem Jahr beginnt für sie das drei wöchige Praktikum) an verschiedene Berufe herangeführt und lernen an einem Tag durch verschiedene Einzel- und Gruppenübungen sowie verschiedenen Tests am IPad ihre Fähigkeiten und Kompetenzen kennen, die sonst vielleicht im ,,normalen“ Unterricht verborgen blieben. Durch einen großen Fragebogen am Ende werden Kompetenzen und Berufsinteressen erfragt und zusammengeführt. So ergeben sich für unsere Schüler*innen individuelle Berufsfelder, die sie gerne in einem Jahr durch praktische Erfahrung kennenlernen dürfen. Unsere Schüler*innen zeigten sich auch dieses Jahr (letztes Jahr gab es eine Corona-Zwangspause) motiviert und gaben an, den Tag, trotz großer Anstrengungen, genossen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.