Schulleitung

12. November 2020

Ein Schüler der 7b wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Alle Schüler seiner Klasse, die Schüler des WPK-Kurses Informatik vom Freitag sowie die Lehrkräfte der betroffenen Schüler wurden vom Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt.

Die betroffenen Schüler werden derzeit informiert. Ich bitte Sie Ihre Kinder NACH der Pause um 11:40 abzuholen. Die Schüler werden im Außenbereich auf Sie warten.

Das Gesundheitsamt wird sich mit den betroffenen Eltern in Verbindung setzen. Weitere Schritte werde ich hier auch veröffentlichen.

Sollten Sie darüber hinaus dringenden Informationsbedarf haben, verweise ich auf die Informationshotline des Landkreises Northeim hin, die Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und Montag bis Donnerstag von 14:00 – 16:00 Uhr unter der Nr. 05551-7088080 zu erreichen ist.

Wir planen aktuell den Unterrichtseinsatz und werden Änderungen am Stundenplan über den Vertretungsplan veröffentlichen. Alle von den Anordnungen des Gesundheitsamtes betroffenen Schüler, die ins Distanzlernen wechseln müssen, werden von den Fach- und Klassenlehrern mit Aufgaben versorgt.

Ich bitte alle Eltern und Schüler um Gelassenheit. Bleiben Sie gesund.

14:50 Uhr:
Eine Jahrgangs- oder Klassentestung wurde durch das Gesundheitsamt nicht angeordnet. Die Eltern betroffener in Quarantäne befindlicher Schüler werden gebeten, sich bei Auftreten von Krankheitssymptomen mit dem Hausarzt in Verbindung zu setzen.

Bitte lesen Sie auch die mittlerweile veröffentlichte Allgemeinverfügung. Die Bestimmungen für die Löns-Realschule finden Sie ab der 6. Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.