Archiv der Kategorie: Schulleben

Weltkindertag 2017

Am 16. September 2017 fand der 5. Weltkindertag in Einbeck unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben“ statt. In diesem Jahr zeigte sich die Löns-Realschule von ihrer künstlerischen und kreativen Seite. Zum ersten Mal fand das Event an der Twetge am neuen Haus der Jugend statt. Viele verschiedene Aktionen warteten auf die Kinder.

Nachdem das Wetter aufklarte und sogar die Sonne zum Vorschein kam, konnte von 10-16 Uhr an unserem Stand gebastelt werden. Jung und Alt probierten sich an Stressbällen und Dinomasken. Dabei musste der ein oder andere feststellen, dass bereits das Stopfen der Stressbälle zum Loswerden angestauter Aggressionen gut war. Auch ein wenig Geschick war bei dieser Arbeit ganz klar von Vorteil. Die Dinomasken fanden besonders bei den jüngeren Gästen Anklang und wurden fleißig bemalt und ausgeschnitten, um dann damit fröhlich über den Platz zu laufen.

Vielen Dank an alle, die an diesem Tag geholfen und uns unterstützt haben!

Abschlusstanz 2017

Am 15.06.2017 präsentierten die Abgänger der Löns-Realschule, dass sie nicht nur was im Köpfchen haben. Nach der Verabschiedung am Vormittag wurde abends zum Ball geladen.  Nach dem Essen wurde mit dem feierlichen Einzug der Tänzerinnen und Tänzer der Abschlusstanz präsentiert. Hier konnten sie zeigen, was sie mit Frau Pygoch und Frau Stück zusammen erlernt haben. Der Rhythmus liegt ihnen im Blut.

 

Sommerfest 2017

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 20.06.2017 das Löns-Realschule-Sommerfest statt. In jahrgangsgemischten Teams galt es 30 Aufgaben zu meistern. Ob beim Dosenwerfen, Bobbycarfahren, Wassertransportieren oder bei diversen Wissensquiz musste jeder sein Bestes geben. Dabei konnte jede Gruppe auch von den unterschiedlichen Altersgruppen profitieren.

Der Förderverein sorgte für Erfrischung durch frisches Obst und Gemüse. Dieses wurde super von Müttern unserer Schüler in handliche Stücke geschnitten. Durch dieses Engagement und die Motivation der Kolleginnen und Kollegen können wir feststellen, dass das Sommerfest eine rundum gelungene Veranstaltung war.

Tag der offenen Tür – ein voller Erfolg

Viele Besucher folgten am Samstag, dem 25. Februar 2017 der Einladung der Löns-Realschule zu ihrem diesjährigen „Tag der offenen Tür“. Nachdem die Gäste freundlich von den Schulsprecherinnen Katja Kreienkamp und Janet Ulczok begrüßt worden sind, nutzten viele die Chance ganz zwanglos mit der Schulleitung, mit Vertretern aus der Elternschaft und dem Förderverein oder auch der Schulsozialarbeiterin der Löns-Realschule ins Gespräch zu kommen. Gerade Eltern der zukünftigen 5. Klassen informierten sich über das umfangreiche Förderkonzept und die vielfältigen Förderangebote der Löns-Realschule.

Auf großes Interesse stießen die von der Schülervertretung angebotenen Führungen durch das moderne Schulgebäude. Auf einem Rundgang durchs Gebäude hatten die jüngeren Besucher reichlich Gelegenheit, selber aktiv zu werden. Im naturwissenschaftlichen Trakt der Schule wurden die zukünftigen Realschüler beispielsweise zu jungen Forschern. Angeleitet von Schülern der Löns-Realschule konnten sie erste Erfahrungen im Mikroskopieren sammeln und kleinere naturwissenschaftliche Versuche ausprobieren. Im Innenhof wurden eindrucksvolle chemische Versuche vorgeführt. Beim Englischquiz am digitalen Smartboard haben die zukünftigen Fünftklässler ihre an den Grundschulen erworbenen Englischkenntnisse spielerisch unter Beweis gestellt. Auch künstlerisch tobten sich die jungen Gäste aus. Im Kunstraum spritzten sie reichlich Farbe auf ihre Kunstwerke. Ihr handwerkliches Geschick konnten die großen und kleinen Besucher beim Arbeiten mit Holz oder beim Löten in den beiden Werkräumen unter Beweis stellen. Einen Einblick in seine täglichen Aufgaben im Schulleben gab der Schulsanitätsdienst. Außerdem konnten unerschrockene Gäste hier ihren Mut zeigen und sich realistisch wirkende Wunden schminken lassen. Sport-, Turn-, und Tanzvorführungen konnten die Gäste im großzügigen Kellerfoyer des Schulgebäudes bestaunen.

Nach einem interessanten Besuch konnte man sich bei Kaffee und Kuchen stärken, die vielfältigen Eindrücke verarbeiten und untereinander ins Gespräch kommen. Das Löns-Café bewirtete die Gäste umfassend und freundlich. Dabei sorgte Markus Kümmerling von der Musikschule M1 mit dem Gesangstalent Bianca Zaharia für einen professionellen akustischen Rahmen.

Mathematik zum Anfassen

– fünfte Klassen besuchen die Mathematik-Ausstellung im Gymnasium

Mathematik ist…

… cool.    … spannend.     … zum Anfassen da.       … spaßig.        … überall.

Direkt nach der Schule gingen wir, die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen, am 23.02.2017 mit unseren Klassenlehrerinnen Frau Böhm, Frau Heise und Frau Thiele zur Mathematik-Ausstellung ins Einbecker Gymnasium.

Zunächst konnten wir uns kaum vorstellen, was uns erwarten würde. Würden wir uns selbst Aufgaben stellen? Wären da Zahlen zum Anfassen? Würden wir vielleicht ein riesiges Koordinatensystem entdecken?

Als wir im Goethegymnasium angekommen waren, wurden wir von einem Raum voller kleiner Projekte überrascht. Überall waren kurze Erklärungen, sodass wir uns schnell mit den Dingen beschäftigen konnten.

Ein Highlight war, dass man selbst von einer Seifenblase eingehüllt werden konnte. Dabei verformte sich die Seifenblase von einem Zylinder so sehr, dass sie schließlich platzte.

Weiterlesen

Schulsanitätsdienst startet mit neuen Schülern und gemeinsamen 1. Hilfe Kurs
Gleich nach Beginn des neuen Schuljahres 2016/2017 warben die „alten“ Schulsanitäter in den Klassen 7 bis 9 für die Teilnahme an der Arbeitsgemeinschaft.

Einige „neue“ SSDler sind jetzt bei den wöchentlichen Treffen donnerstags gleich nach der 6. Stunde bis ca 13 Uhr engagiert dabei.

Schüler der 10. Klassen haben die Leitung dieser AG und bereiten die Inhalte der Stunden in Absprache mit der betreuenden Lehrkraft selbstständig vor: Fallbeispiele werden durchgespielt, Verhalten im Saniraum festgelegt, Reihenfolge der Maßnahmen bei Einsätzen besprochen, Dienstpläne für die folgende Woche geschrieben, Bewegungsangebote in der Turnhalle durchgeführt, usw.

Zusätzliche Unterstützung erhalten wir vom DRK Einbeck durch einen ehemaligen Schüler der uns regelmäßig besucht.

Am 27. Oktober werden alle SSDler ihre 1. Hilfe Fähigkeiten auffrischen bzw. vertiefen. Von 8 bis 16 Uhr findet in den Räumen des DRK ein Ersthelferkurs für die Löns-Realschule statt.

Nachfolgend einige Impressionen von der Arbeit an Fallbeispielen 😉

Start des „WPK Ilmeschule“

Die Kooperation mit der Einbecker Ilmeschule hat wieder begonnen. Jeden Mittwoch in der 3./4. Unterrichtsstunde spielen, arbeiten, kochen, basteln, … , lachen 7 „Ilmeschülerinnen und -schüler“ und 12 „Lönsschülerinnen und -schüler“  zusammen. Das Ergebnis des ersten Treffens ist ein „Gemeinschaftskunstwerk“, das im Kellerfoyer zwischen dem Werkraum I und dem Musikraum zu bewundern ist.

SV-Seminar in Dassel

20150427_194749Am 27. und 28. April haben sich alle interessierten SV-Mitglieder in Dassel im CVJM-Heim zu einem Seminar getroffen. Nach dem Eintreffen wurden die Tagesordnungspunkte abgesprochen und festgehalten. Viele gute und neue Ideen wurden dabei berücksichtigt. Insgesamt waren es fast zwei Tage, an denen viel besprochen und geklärt wurde. Fotos zeigen unter anderen die Teilnehmer und unsere besprochenen Themen. Natürlich kam auch der Spaß nicht – besonders am gemeinsamen Spieleabend nicht zu kurz.

Die Durchführung der kommenden Schulsprecherwahl sowie die Aufgaben und Befugnisse der SV, des Stadtschülerrates und des Kreisschülerrates wurden von den Schülern in zwei Gruppen erarbeitet und mit Plakaten, Moderationskarten oder durch neue Medien vorgestellt. Dabei haben die verschiedenen Jahrgänge (5, 6, 7, 8 und 10) gut zusammengearbeitet.

Ebenso wünschten sich unsere Schülerinnen und Schüler, dass im kommenden Schuljahr mehr AGs angeboten werden sollten/könnten.

Zusätzlich besuchte uns unsere ehemalige Schulsprecherin E. Janowski und referierte über „Jugend in Einbeck/Angebote und Projekte der Tango?Brücke“. Viele neue, interessante und auch moderne Aktionen wurden vorgestellt.

Am Seminar nahmen der 5, 6, 7, 8.  und 10. Jahrgang teil.

Während der Tagung durften ein paar Fotos gemacht werden. So entspannt wie auf den Fotos war es in der Tat meistens. Dafür vielen Dank an alle.

Fußballturnier der Löns-Realschule

awarding medals to the football throne

Am Dienstag, 24.02.2015, fand in der großen Hubehalle das diesjährige Fußballturnier unserer Realschule statt. Organisiert wurde es von Schülern des 9. und 10. Jahrgangs. Es traten jeweils die 5.+6. sowie die 7.+8. Klassen im K.O.-System gegeneinander an, wobei die 6c und die 8b das Turnier in ihrer Altersklasse für sich entscheiden konnten. Die Siegermannschaften bekamen jeweils eine kleine Belohnung in Form von Süßigkeiten und der beste Torjäger der 5./6. Klassen gewann einen neuen Fußball. Die 9./10. Klassen spielten in einer Gruppenphase gegeneinander. In dieser Runde konnten sich die 10b und die 10d bis ins Finale vorkämpfen, das die 10b am Ende mit 2:1 für sich entschied und somit ebenfalls ein Siegerteam des Turniers stellte. Zusammenfassend kann man sagen, dass es ein gut organisiertes Turnier und ein schöner Nachmittag für alle Schüler war.            Bajram Qakolli, 10b