Archiv des Autors: Thomas Nolde

Zwei Tage Hamburg mit der 9d

Das Wetter war gar nicht so das typische Hamburger Schietwetter, sondern es gab 2 Tage Sonnenschein. Perfekt also, um den Hamburger Hafen, die Altstadt mit ihren unzähligen Einkaufsmögichkeiten und das bekannte Hamburger Kultviertel – das Schanzenviertel – kennen zu lernen. Nur am zweiten Tag wurde es für ein, zwei Stunden etwas dunkel. Da ging es nämlich im „Hamburg Dungeon“ in die düstere Vergangenheit Hamburgs… …Letztendlich haben aber alle unversehrt herausgefunden und so ging es danach mit hoffentlich vielen schönen Erinerungen wieder gen Heimat.

Die 9d hebt ab…

Am Dienstag, den 24.10. 2017 gab es für die Schüler der Klasse 9d anstelle des normalen Unterrichts etwas Besonderes: Sie besuchten das SuperFly – einen Trampolinpark. Zusammen mit dem Klassenlehrer Thomas Nolde und der Sportlehrerin und Co-Klassenlehrerin Jaqueline Schütte ging es also mit dem Zug nach Hannover, um dort ausgelassen zu jumpen. Die Schüler stellten sich dabei außerordentlich geschickt an und versuchten sich an unterschiedlichen Herausforderungen. Nicht selten durfte man dabei Saltos, Schrauben und andere Kunststücke bewundern.

Doch auch wer es wie die beiden Lehrkräfte etwas gelassener angehen wollte, war spätestens nach eineinhalb Stunden Springzeit erschöpft. Und so konnten die Schüler – hoffentlich nicht bloß bei den bekannten Fastfood-Ketten (wir haben es nicht kontrolliert) – ihre verbrauchten Kalorien zurückholen und im Anschluss noch die Innenstadt von Hannover erkunden.

Am Ende war zwar jeder etwas müde, brachte dafür aber auch viele schöne Erinnerungen an einen ereignisreichen Tag mit nach Hause.