Archiv des Autors: Schulleitung

Abschlussprüfungen 2020 erfolgreich begonnen

Die Entscheidung auch in Zeiten des Coronavirus unseren Schülerinnen und Schülern es zu ermöglichen ihre Abschlussarbeiten, auf die einige hart hingearbeitet haben, stattfinden zu lassen, ist richtig gewesen.

Am Tag vor Himmelfahrt waren die Abschlussklassen vollzählig zur ersten Prüfung in Deutsch anwesend. Wie bei der Vorbereitung auch, wurde die Arbeit in Teilgruppen geschrieben, sodass die Klassen 10a und 10b in insgesamt sechs Räumen ihre Prüfungen ablegen konnten. Gestern ging es bereits weiter mit Englisch und morgen endet mit dem Schreiben der Mathematikarbeit bereits für viele Schülerinnen und Schüler ihre Unterrichtszeit an der Löns-Realschule. Die sonst verbindliche mündliche Abschlussprüfung muss in diesem Jahr nicht abgelegt werden, kann aber noch bis zum 29.05. beantragt werden.

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei den Prüfungen und drücken euch in diesem Jahr ganz besonders die Daumen.

Schulstart der Jahrgänge 5-8

Der Beginn des Präsenzunterrichts der 5. – 8. Klassen wurde festgelegt:

  • Jahrgang 7/8 (03.06.2020)
  • Jahrgang 5/6 (15.06.2020)

Für die 9. und 10. Klassen wurde das Ende des Präsenzunterrichts hingegen vorgezogen, um eine sichere Vertretungsregelung der beschulten Klassen ermöglichen zu können.

Ende des Präsenzunterrichts:

  • Jahrgang 10 (28.05.2020) – im Anschluss an die letzte Abschlussprüfung in Mathematik
  • Jahrgang 9 (12.06.2020) – vor dem Wiederbeginn der 5. und 6. Klassen

Downloads

Elternbrief zum Schulstart der 5.-8. Klassen (12 Downloads)

Anmeldungen an der Löns-Realschule

Die Anmeldungen für die zukünftigen 5. Klassen sollen nach bisherigen Planungen an allen weiterführenden Schulen in der 20. Kalenderwoche erfolgen.

Wegen der aktuell angespannten Situation können Eltern ab sofort die Anmeldeunterlagen in der Schule abholen oder von der Schulhomepage direkt herunterladen. Die Abgabe der Anmeldung per Post oder durch Einwurf im Briefkasten der Schule – aber auch persönlich im Sekretariat ist bedenkenlos möglich.

Unser Ziel ist, während der Anmeldetage unnötige Ansammlungen im Schulgebäude zu vermeiden.

Sollten Sie Fragen haben, erreichen Sie uns ab sofort telefonisch wieder am Schulvormittag.

Aber auch zu den geplanten Anmeldetagen

Mittwoch, 13. Mai 2020, 10.00 bis 12.30 Uhr, 15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag, 14. Mai 2020, 10.00 bis 12.30 Uhr, 15.00 bis 18.00 Uhr
Freitag, 15. Mai 2020, 08.00 bis 12.30 Uhr
Montag, 18. Mai 2020, 08.00 bis 12.30 Uhr und nach vorheriger Vereinbarung

werden wir gerne vor Ort Ihre Anmeldungen entgegennehmen und Ihre Fragen beantworten.

Nähre Informationen zu den mitzubringenden Unterlagen und die Formulare zur Anmeldung finden Sie auf der Seite zur Anmeldung.

 

Eingeschränkter Schulstart

Der Unterricht wird mit den Abschlussklassen (10. Jahrgang) ab dem 27.04.2020 in Teilgruppen wieder beginnen.

Die Stundenpläne und nähere Informationen sind den Schüler*innen und Erziehungsberechtigten über die Klassenleitungen per I-Serv-Mail mitgeteilt worden.

Ab dem 18.05.2020 werden auch die 9. Klassen in Teilgruppen beschult. Später sollen die jüngeren Jahrgänge schrittweise folgen. Die Stundenpläne werden über die Klassenleitungen frühzeitig mitgeteilt.

Bürozeiten

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen können, richten Sie Ihre Anfragen gerne per E-Mail an uns: info@loensschule.de.

Ab dem 27.04.2020 ist das Büro wieder ab 7:15 Uhr bis 13:00 Uhr telefonisch zu erreichen.

Sprechzeiten der Lehrkräfte

Die Lehrer haben in ihren Klassen verbindliche Sprechzeiten festgelegt. Im Regelfall erfolgt der Austausch über I-Serv. Telefonsche Beratung kann darüber hinaus immer vereinbart werden.

Schulausfall – wichtige Hinweise

Es findet kein Unterricht bis zum 18.04.2020 statt.

Auf der Seite der Landesschulbehörde finden Sie weitere Informationen zu den beschlossenen Schulschließungen.

https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/

Bürozeiten

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen können, richten Sie Ihre Anfragen gerne per E-Mail an uns: info@loensschule.de.

Notbetreuung

Bitte sorgen Sie dafür, dass ihr Kind nicht zur Schule kommt. Nehmen sie unbedinkt Kontakt mit der Schulleitung auf, wenn Sie eine Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen und Anspruch auf diese haben.

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa
drohende Kündigung oder Verdienstausfall).

Eine vorherige schriftliche Anmeldung zur Notbetreuung ist unbedingt erforderlich:

Übungs- und Betreuungsaufgaben

Die Lehrkräfte werden über die I-Serv-Plattform Kontakt zu den Schüler*innen halten und über diesen Weg auch Übungs- und Betreuungsaufgaben erteilen. Die Aufgaben dienen in erster Linie der Wiederholung und Festigung bereits erworbenen Wissens.

Allgemeine Informationen

Das Niedersächsische Kultusministerium sowie das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung haben für Eltern und Lehrer ein Informationspaket entwickelt, das frei zum Download angeboten wird:

https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/news/coronavirus/

 

Tag der offenen Tür 2020

Wichtige Terminänderung!

Anders als bei der Schulvorstellung im November angesagt, laden wir zum Tag der offenen Tür am Samstag, dem 29.02.2020, von 10-12 Uhr ein.

Wie in den vergangenen Jahren werden unsere zumeist jungen Gäste und ihre Eltern wieder die Möglichkeit bekommen, Einblick in unterschiedliche Bereiche des Schullebens zu erhalten.

Busse: Winterfahrplan ab 15.12.2019

Die Umstellung auf den Winterfahrplan bringt deutliche Veränderungen bei der Beförderung einzelner Linien.

Alle Fahrschüler*innen müssen dringend die neuen Pläne lesen:

https://www.vsninfo.de/de/fahrplaene/ueberland

Die wesentlichen Fahrplanänderungen bei der Schüler*innen-Beförderung sind hier zusammengefasst:

https://www.landkreis-northeim.de/bildung-und-wirtschaft/bildung/schuelerbefoerderung/

Klassenleitungen im Schuljahr 2019/2020

Zum Tag der offenen Tür haben wir noch keine Aussagen zu den Klassenlehrerinnen der kommenden 5. Klassen getroffen. Das holen wir gerne nach:

Frau Fleischer, Frau Grobe und Frau Schütte freuen sich schon auf die neuen Schülerinnen und Schüler.

Während Frau Fleischer (Deutsch, Kunst) und Frau Schütte (Deutsch, Sport und Mathematik) bereits seit vielen Jahren an der Löns-Realschule unterrichten, verstärkt Frau Grobe seit diesem Schuljahr unsere Schule mit ihren studierten Fächern Englisch und Mathematik.

Herzlichen Glückwunsch Benedikt

Der Kreistag hat sich bei seiner jüngsten Sitzung mit der Besetzung des Ausschusses für Schule und Sport beschäftigt, mit der Gruppenvertretung der Schüler für die zweite Hälfte der laufenden Wahlperiode. Die Vertreter der allgemeinbildenden Schulen haben turnusgemäß gewechselt.

Nach dem Beschluss des Kreistages werden diese Schulen ab dem 1. Mai 2019 von Benedikt Reichhardt (Zweiter von rechts), Löns-Realschule Einbeck, vertreten. Seine Stellvertreter sind Olaf Lürig (Mitte), Kooperative Gesamtschule Moringen, und Jakob Bachmann (Zweiter von links), Gymnasium Uslar. Landrätin Astrid Klinkert-Kittel (links) und die Kreistagsvorsitzende Frauke Heiligenstadt begrüßten die Schüler nach dem einstimmigen Kreistagsbeschluss.

Wir gratulieren unserem Schülersprecher zu dieser Wahl und freuen uns, in diesem wichtigen Gremium vertreten zu sein.