,,Mädchen und Jungen bleiben dran“ Aufbaukurs Löten in der Lernwerkstatt

Mädchen bleiben dran- und Jungen auch! Folgekurs Löten in der Lernwerkstatt voller Erfolg

Am vergangen Donnerstag besuchten neun technikbegeisterte Schülerinnen und ein Schüler des neunten Jahrgangs in Begleitung der FSJlerin Miriam Sievert die Lernwerkstatt des PS. Speichers. Dort konnten sie ihr bereits erlerntes Können aus den ersten Kursen (,,Mädchen schwer auf Draht“ und ,,Jungen schwer auf Draht“) aus dem letzten Jahr  erneut unter Beweis stellen und ausbauen. Im Folgekurs ,,Mädchen bleiben dran“ und ,,Jungen bleiben dran“ wird das Ziel verfolgt die Lust auf Technik zu wecken und auf Berufe in der Metall- und Elektroindustrie hinzuweisen. Mit Hilfe des Bildungsreferenten der Stiftung NiedersachenMetall Herrn Reiner Müller und zwei Auszubildenden der Firma Piller verbauten die Schülerinnen und Schüler auf einer Platine verschiedene elektronische Bauteile wie Transistoren, Widerstände und Dioden, um am Ende ein Herz zum Leuchten zu bringen.  Alle Schülerinnen und Schüler waren sehr begeistert und hatten somit gleich ein passendes Geschenk zum Muttertag.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.