Juniorwahl zur Europawahl

Heute haben unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 7b, 9b und 10c ihre Stimmen im Rahmen der Juniorwahl abgegeben.

Wie bereits vor zwei Jahren zur Bundestagswahl bereitete eine Klasse im Vorfeld den Wahlraum vor, prüfte gewissenhaft die Wahlbenachrichtigungen der teilnehmenden Klassen und zählte abschließend die Stimmen aus.

Parallel zur Veröffentlichung des offiziellen Ergebnisses der Europawahl, die am kommenden Sonntag stattfinden wird, wird auch das Ergebnis unserer Schule bis dahin hier einzusehen sein.

Im Unterricht der Klassen in den Wochen vor der Wahl drehte sich alles im Fach Politik um verschiedene Wahlspots der Parteien, um europäische Länder und europäische Probleme, die auch Schüler und Schülerinnen beschäftigen – Sicherheit, Frieden, Umwelt, Rassismus, Energiewende und Klimawandel. Eine erste Orientierung zu unterschiedlichen Sichtweisen zu diesen komplexen Themen lieferten online der Wahl-O-Mat und das Tool deinwal.de.

Unsere Schüler und Schülerinnen zeigten sich daran interessiert und wir sind nun auf die Ergebnisse der Wahlen gespannt.

Danke an die Klasse 10c für die engagierte Vorbereitung und Durchführung der Juniorwahl an unserer Schule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.