Sammlerehrung im Niedersächsischen Landtag

Für Freiheit, Demokratie und Frieden – betitelte die Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtags, Frau Petra Emmerich-Kopatsch, die heute im Interimsplenarsaal stattgefundene Sammlerehrung der Haus- und Straßensammlung des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge für den Bereich Niedersachsen.

Im Rahmen der Feierstunde waren Schüler und Schülerinnen unserer 9. Klassen eingeladen worden, zusammen mit Vertretern aus Bundeswehr, Vereinen und anderen Schulen die Dankesworte des Landesvorsitzenden des Volksbunds, Herrn Prof. Dr. Axel Saipa, entgegenzunehmen.

Im Oktober und November sammelten unsere Schüler und Schülerinnen knapp 350 Euro in Einbeck und im Umland in deren Freizeit und unterstützen somit die Pflege von Kriegsgräbern aus zwei Weltkriegen auf europäischem Boden und leisten einen Beitrag zum Dialog europäischer Jugendlicher in Friedenscamps, die der Volksbund finanziert und unterstützt.

Auch unsere zukünftigen 9. Klassen werden sich an der Haussammlung 2019 beteiligen.

Wir bedanken uns bei Herrn Dr. Bendick, Bildungsreferent des Volksbunds Bezirk Braunschweig, herzlich für die Einladung nach Hannover.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.