10d in Berlin

Puh ganz schön platte Füße und viele Kilometer muss man in einer Großstadt in Kauf nehmen. Vom 27.08.2018 bis zum 30.08.2018 war die Klasse 10d mit ihren Lehrerinnen Frau Schütte und Frau Böhm in Berlin unterwegs. Bereits am Montag ging es zu einer Führung in den Bundestag, bei dem der Ausblick von der Kuppel nicht fehlen durfte. Der Tag klang dann, wie in dieser Woche üblich, mit einem gemeinsamen Abendessen in verschiedenen Restaurants aus.
Weitere Highlights wie Berlin Dungeon, Spionagemuseum, East-Side-Gallery, Holocaust-Denkmal, Tempelhof, Checkpoint Charlie und das Brandenburger Tor durften natürlich nicht fehlen. Abends ging es dann einmal in die Disco-Matrix und in das Open-Air-Theater um Schillers „Die Räuber“ zu sehen.
Per Bahn ging es dann wieder in Richtung Heimat, sodass sie nach 21:30 Uhr von ihren Eltern wieder in die Arme geschlossen werden konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.