Löns-Realschule beim Bezirksentscheid Leichtathletik

Die Jungs der Wettkampfklasse III der Löns-Realschule belegten beim Kreisentscheid in Einbeck Anfang Mai den ersten Platz und konnten sich somit für den Bezirksentscheid am 24. Mai 2018 in Wolfsburg qualifizieren. Folgende Schulen aus dem Bezirksverband gingen an den Start: IGS Helmstedt, Gymnasium Groß Ilsede, OBS an der Deilich Bad Harzburg und das Eichsfeld Gymnasium Duderstadt.
Begonnen wurde der Wettkampf im alten VFL- Stadion nach einer Allgemeinen Begrüßungsrede des Veranstalters mit dem Weitsprung. Hier sprangen Luca (4,93m), Jan Grastorf (4,57m) und Henrik (4,45m) jeder vier tolle Sprünge mit persönlichen Bestleistungen.
Die 75m liefen Philipp (10,45 sec.), Niclas (11,09 sec.) und Cedric Klevenhusen (11,81 sec.).
Die Kugel stießen Cedric Manthei (9,0m), Jannik (6,88m) und Jonathan (6,54m).
Beim Ballwurf (200g) erreichten Henrik tolle 53,8m, Jan Stahlmann 39,7m und Jan Grastorf 38,3m trotz enormen Gegenwindes.
Im Hochsprung erreichten Jan Grastorf 1,50m, Luca 1,45m und Henrik 1,40m.
Als vorletzte Disziplin liefen Philipp in 2:48,30 sec., Tom in 2:57,37 sec. und Jannik in 3:05,65 sec. die 800m-Strecke.
Zum Schluss dieses Wettkampftages standen noch die 4 x 75m-Staffeln an. Hier liefen in der Zeit von 43,23 sec. für die 1. Staffel der Löns-Realschule Philipp, Niclas, Tom und Cedric Klevenhusen und für die 2. Staffel in der Zeit von 42,44 sec.    Finn, Jan Stahlmann, Jonathan und Cedric Manthei. Dabei belegte die 1. Staffel den 5. Platz und die 2. Staffel den 4. Platz.
Bei schönstem sonnigen Wetter ist dieser Sporttag mit einem guten vierten Platz in der Endwertung mit einer langen Busfahrt durch etliche Staus auf der Autobahn zu Ende  gegangen. Müde erreichten wir wieder Einbeck.
Die Sport-Fachbereichsleiterin der Realschule Jaqueline Schütte wurde unterstützt von Daniel Pinto Appel (Klasse 10b), der trotz Abschluss-Prüfungsstress den ganzen Tag die Mannschaft tatkräftig begleitet und unterstützt hat.
Demnächst steht ein Hamburger-Essen in der Schule an als Wiedergutmachung für einen durch den Staus verhinderten Mac Donalds-Besuch und als Dankeschön für die tollen erbrachten Leistungen bei diesen Wettkämpfen!
Unsere Schule wurden von folgenden Schülern der Jahrgänge 2003-2006 vertreten:
Tom Ackermann, Cedric Klevenhusen , Philipp Kleinsorg, Cedric Manthei, Jan Grastorf, Finn Rittgerodt, Jannik Weniger, Niclas Zentner, Henrik Weitze, Jan Stahlmann, Jonathan Franke und Luca Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.