Englischunterricht einmal anders – „White Horse Theatre“ zu Besuch

Für die Schülerinnen und Schüler fand am 21. Februar eine Theatervorstellung in englischer Sprache statt. Die professionelle englische Theatergruppe „White Horse Theatre“ war zu Besuch an unserer Schule.

In den Jahrgängen 5-7 sahen die Kinder das Theaterstück „Fear in the Forest“, in dem sich alles um ein Mädchen dreht, das sich verirrt hat und eine beängstigende Nacht in einem Wald verbringt, in dem nichts ist, wie es zu sein scheint. Mitten in stürmischer Finsternis sucht Josie Schutz in einem unheimlichen Haus und klopft an die Tür. Doch wer lebt hier und welche Gefahren lauern im tiefen dunklen Wald?

Die Jahrgänge 8-10 durften „Move to Junk“ erleben. Dieses moderne Stück untersucht ein aktuelles Thema, dass das Leben von Millionen Schülerinnen und Schülern zur Hölle macht – von „Cyber-Mobbing“ sind laut aktueller Studien heute bereits bis zu 36% der Jugendlichen in Deutschland betroffen.

Mehr Informationen zu den Schauspielern und den aufgeführten Stücken gibt es unter: http://www.white-horse-theatre.eu/de/

Hier einige Bilder von den Aufführungen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.