Theaterbesuch der Klassen 6a und 6b

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

– Antoine de Saint-Exupéry

Am 22.01.2018 besuchten die Klassen 6a und 6b den kleinen Prinzen im jungen Theater in Göttingen. Mit dem Zug ging es gegen 9 Uhr in die Universitätsstadt.
Die Aufregung steigerte sich, als die Schülerinnen und Schüler nach einem kurzen Schneespaziergang im Theater saßen und sich das Licht abdunkelte.
Drei Schauspieler faszinierten die Lernenden, da sie die verschiedenen Rollen nur durch Verkleidungen zum Leben erweckten. Ob der Flieger, der kleine Prinz oder die Rose, jede Rolle hatte ihre Eigenheiten und sorgte immer wieder für das ein oder andere Überdenken der eigenen Taten.
Mit diesen Eindrücken ging es dann wieder auf den Weg nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.