Die Bus-Scout-Ausbildung

Die Bus-Scout-Ausbildung haben in diesem Jahr acht Mädchen und fünf Jungen aus der 8a und der 8b gemacht. Wir haben uns an fünf Tagen mit Herrn Johanning, dem Polizisten und Herrn Müller, dem Busfahrer getroffen. Wir besprachen Verhaltensregeln im Bus sowie verschiedene Leitsätze wie z.B. Körperkontakt = Risiko, Im Team arbeiten usw. Wir spielten viele Situationen durch, wobei wir die Rolle der Bus-Scouts oder der Störenfriede übernahmen. Es hat sehr viel Spaß gemacht.
Am letzten Tag haben zwei Leute mit einem Nothammer, wie sie immer in den Bussen sind, alte aussortierte Schutzglasscheiben aus einer Bank zerstört.
Uns wurde in der Bus-Scout-Ausbildung sehr viel erklärt und auch Fragen beantwortet. Am 29.11. treffen wir uns noch einmal, um das Zertifikat übergeben zu bekommen.

Rieke Seeger (8b)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.