Auszählung der Juniorwahl und Endergebnis

Im Rahmen der Bundestagswahlen am 24.09.2017 beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der Löns-Realschule der 8. und 9. Klassen mit dem Ablauf der Wahlen zum Deutschen Bundestag. Außerdem wurden Passanten in der Innenstadt zu deren Wahlverhalten befragt, Wahlprogramme der Parteien unter die Lupe genommen und im Internet der Wahl-O-Mat gemacht.

Den Abschluss dieses Projektes, das die Schülerinnen und Schüler wieder ein Stück näher an das Leben und die aktive Teilhabe in einer Demokratie brachte, bildete die Juniorwahl 2017. Die Klasse 8b bereitete mit ihrem Klassenlehrer Stefan Holzkamp für die anderen Klassen den Wahlraum vor und prüfte gewissenhaft die Wahlberechtigung der Schüler mithilfe der Wahlbenachrichtigungen und Schülerausweise. Für die Wahl standen Wahlkabinen und eine versiegelte Wahlurne zur Verfügung. Abschließend wurden die abgegeben Stimmen von einer ausgewählten Gruppe ausgezählt und das Ergebnis auf der Homepage der Löns-Realschule veröffentlicht.

An der Juniorwahl nehmen in diesem Jahr bundesweit über 3000 Schulen teil. Das offizielle Endergebnis der Juniorwahl kann seit dem Wahlabend zur Bundestagswahl auf der Internetseite juniorwahl.de abgerufen werden.

Wie unsere Schüler abgestimmt haben, könnt ihr hier sehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.