SWIM & RUN BEI BESTEM WETTER

Als die zwei gecharterten Busse mit den Schülerinnen und Schülern der fünften und sechsten Klassen vor dem Waldschwimmbad in Kalefeld-Düderode vorfahren, ist die Veranstaltung Swim & Run, an der Schulen aus dem gesamten Landkreis Northeim teilnehmen, schon in vollem Gange. Die Sonne scheint, Musik und altersgerechte Moderation verbreiten unter den Aktiven und ihren Betreuerinnen gute Laune.

Bis zur Startzeit der ersten Gruppen ist noch genügend Zeit, um im Nichtschwimmerbecken zu planschen, sein Glück an der hohen Kletterwand zu versuchen oder beim Beachvolleyball und vielen weiteren Spielen mitzumachen, was die allgemeine Stimmung noch weiter hebt.

Durch die vorbildliche Organisation des Wettkampfes durch die Sportjugend Northeim-Einbeck, der neben der Absolvierung eines Duathlons den teilnehmenden Kindern vornehmlich Freude an Sport und Bewegung vermitteln soll, verlaufen die Vergabe der Startnummern und Transpondern (zur Zeitmessung) sowie die Einweisung der Schülerinnen und Schüler in den konkreten Ablauf des Wettkampfes einwandfrei.

Und schon springen die ersten Fünftklässler in das 50m lange Schwimmbecken, welches es zweimal zu durchschwimmen heißt. Kaum aus dem Becken geklettert eilen die Kinder in Umkleidezelte, wo sie kurz zuvor ihre Handtücher, Sportschuhe und T-Shirts bereit legten, um sie nun in Windeseile anzuziehen und die Laufstrecke von 1000m Länge in Angriff zu nehmen. Diese führt vom Gelände des Schwimmbads weg leicht bergan durch den angrenzenden Campingplatz und hinaus aufs Feld. Dabei ist die Wegstrecke bestens durch rotweißes Flatterband markiert, sodass niemand verloren gehen kann. Zusätzlich sitzen an den Abzweigungen Ordner, welche die Richtung weisen und die Läuferinnen und Läufer anspornen.Glücklich und geschafft im Ziel angelangt warten hier nun schon die zurückgelassenen Handtücher und nach einer kurzen Verschnaufpause auch wieder eine Abkühlung im Nichtschwimmer-Becken…

Während etwas später die Sechstklässler an den Start gehen, um sich der Herausforderung zu stellen, ist die Siegerehrung der teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus dem sowohl qualitativ als auch quantitativ gut bestückten fünften Jahrgang schon im Gange.

Für ihre sportlichen Leistungen erhielten die drei Erstplatzierten der jeweiligen Jahrgänge einen kleinen Ehrenpreis, sowie alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Urkunde und eine Trinkflasche.

Hier sind Ergebnisse der jeweils ersten fünf Schüler und Schülerinnen unserer Schule (alle weiteren Ergebnisse stehen in der im Anschluss beigefügten Liste):

Swim & Run 2017 Mädchen Klasse 5:

  • 08. Platz: Jule Cotte-Ackermann 08:19
  • 13. Platz: Lene-Marie Bode 09:04
  • 15. Platz: Anne Christin Ahrens 09:13
  • 16. Platz: Leonie Westphal 09:15
  • 19. Platz: Finja Rother 09:29

Swim & Run 2017 Mädchen Klasse 6:

  • 01. Platz: Hanna Jörns 08:53
  • 02. Platz: Leonie Elsner 09:21
  • 03. Platz: Kristina Bierwirth 10:21
  • 04. Platz: Carina Behrens 10:22
  • 05. Platz: Awin Osman 10:49

Swim & Run 2017 Jungen Klasse 5:

  • 06. Platz: Tom Ackermann 07:49
  • 11. Platz: Luca Ochsendorf 08:15
  • 25. Platz: Jacob Heinrich 09:43
  • 30. Platz: Lucas Jeschke 10:07
  • 31. Platz: Malte Knoke 10:08

Swim & Run 2017 Jungen Klasse 6:

  • 01. Platz: Philipp Voigtländer 07:30
  • 03. Platz: Niclas Zentner 08:30
  • 04. Platz: Louis Stramer 08:41
  • 05. Platz: Maximilian Lotze 09:06
  • 06. Platz: Lucas Heise 09:16

Ergebnisse_Düderode_2017

Mit der Ankunft der uns wieder abholenden Busse gegen 16.15 Uhr, welche die 62 Schülerinnen und Schüler und die Lehrerinnen Frau Heise, Frau Manegold, Frau Schütte und Frau Piccio wieder zurück nach Einbeck bringen sollen, endet ein ereignisreicher Sporttag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.