Praktischer Biologieunterricht

Im Schuljahr 2012/2013 wurde im Rahmen des Biologieunterrichts das Thema „Sinnesorgane“ behandelt. Dabei durften die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen Frau Holtschulte und Frau Thiele Schweineaugen präparieren.

Nachdem sie vorher bereits den Bau und die Funktionen des menschlichen Auges kennengelernt hatten, bekamen sie die Möglichkeit alles in Natura zu sehen: Hornhaut, Linse, Netzhaut usw. Die Schülerinnen und Schüler eine genaue Anleitung, die sie befolgen mussten. Dabei zeigten sie echtes Forscherinteresse und befassten sich ohne Scheu mit diesem doch für sie fremden Objekt.

Während des Präparierens durften Fotos gemacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.