Vorlesewettbewerb 2011

Auch in diesem Jahr fand traditionsgemäß der alljährliche Vorlesewettbewerb an der Löns-Realschule statt. Obwohl der schuleigene Lesewettbewerb der 6. Klassen als Vorausscheidung für den schulübergreifenden Vorlesewettbewerb fungiert, steht der Lesespaß der Schülerinnen und Schüler dabei an erster Stelle.

Am 05.12.2011 nahmen jeweils drei Klassensieger des 5. und 6. Jahrgangs in zwei getrennten Endausscheidungen an dem Lesewettbewerb teil, der von den Lehrerinnen Henrike Rüssel und Antje Fleischer organisiert wurde. Die Bewerber stellten zunächst ihre Bücher vor und lasen dann einen Ausschnitt des Buches vor. Dabei kam es besonders darauf an, dass flüssig, sicher und betont gelesen wurde. Dies zu beurteilen war Aufgabe der Jury, die sich aus den Lehrkräften Britta Bossmann-Henkel, Sabine Emmendörffer-Bülau, Antje Fleischer, Frank Krause-Waterböhr sowie dem SV-Vertreter Timo Benedetti (Jahrgang 9) zusammensetzte.

In den 5. Klassen gelang es Anna Heise (5a), sich den Titel der
Schulsiegerin zu erlesen und setzte sich gegen den Klassensieger Luca Mösges (5b) und den Klassensieger Tim Ritschel (5c) durch. Während die 5. Klassen teilnahmen, um schon einmal einen Einblick in den Bundeswettbewerb zu bekommen, ging es bei den 6. Klassen darum, einen Schulsieger zu ermitteln, der am Kreisentscheid des schulübergreifenden Vorlesewettbewerbs teilnimmt.

Die Klassensiegerinnen und Klassensieger der 6. Klassen Tamara Buchholz (6a), Roman Betzin (6b) und Lukas Rose (6c) lasen nicht nur eine bekannte Textstelle ihres ausgewählten Buches vor, sondern zusätzlich noch einen unbekannten Text. Am Ende wurde Lukas Rose zum Schulsieger der 6. Klassen gekürt und wird im Februar 2012 am Kreisentscheid in Northeim teilnehmen und unsere Löns-Realschule vertreten.

Zum Abschluss konnten sich aber nicht nur die zwei Schulsieger, sondern auch die Zweit- und Drittplatzierten beider Endausscheidungen über Urkunden und Preise in Form von vom Förderverein der Schule gestifteten Büchergutscheinen und von der AHA-Buchhandlung gestifteten neuen Büchern freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.