Ehrung für Sportabzeichenabsolventen

In einer kleinen Feierstunde wurden (v.l.) Nils Küchemann, Maximilian Jörck, Kevin Pygoch, Jürgen Salfeld sowie Rojin Yildirim für ihren engagierten Einsatz im Rahmen des Sportabzeichen-Erwerbs im Schulsport mit dem Europäischen Jugend-Sportabzeichen geehrt. Diese Auszeichnung erfolgte mit einer Urkunde und der dazugehörenden Ehrennadel. Sportabzeichen-Obmann Jörg Meister gratulierte ausdrücklich und unterstrich, dass bei beruflichen Bewerbungen heutzutage immer mehr Wert auf das erfolgreiche Sportabzeichen gelegt wird, das zusätzlich eine Grundaussage über allgemeine Fitness und Ausdauer (Durchhaltevermögen) zulässt. Auch für die spätere individuelle Krankenversicherung wird das Sportabzeichen mittlerweile ins Bonus-System integriert.

 Eine Ehrung der ganz besonderen Art wurde Katharina Wille (vorne) zuteil: Laut offizieller Statistik legte sie als exakt 10 000. Absolventin des Kreises Northeim-Einbeck ihre erfolgreiche Prüfung zum Jugend-Sportabzeichen ab. Als Anerkennung erhielt auch sie die entsprechende Urkunde und einen Sachpreis.

Mögen diese sechs Sportler/innen zu gesundem Ehrgeiz und Handeln motivieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.