Klassenfahrt nach Norderney

Norderney - Perle der Nordsee

Norderney - Perle der Nordsee

Der vorverlegte Herbstferienstart ist geglückt. Obwohl sich die Sonne meist über den Wolken versteckt hat, war die Stimmung 1A. Gefühlte 10.000 Schüler der 6. Klassen und die betreuenden sieben Lehrer haben genug Spaß gehabt, um das ein wenig trübe Wetter überhaupt nicht wahrzunehmen.

Neben Fahradtouren, Wanderungen und Inselrundfahrten mit der Inselbahn war die Wattwanderung ein Höhepunkt der Klassenfahrt. Obwohl uns der Wattführer ordentlich „Seemannsgarn“ – also handfeste Lügen – aufgetischt hat, konnte er gleichzeitig begeistern und informieren. Ein prägendes Erlebnis war die Verkostung einer Quellerpflanze, die nicht nur nach Salz, sondern darüber hinaus ganz grundsätzlich widerlich geschmeckt hat. Der versprochene grüne Schaum vor dem Mund ließ aber glücklicherweise auf sich warten.

Das Kinder auch heute noch nicht gänzlich verweichlicht sind, haben uns die Schülerinnen und Schüler beim Bad im Meer bewiesen. Trotz gefühlten Temperaturen um den Gefrierpunkt und einer Wassertemperatur von etwa 13 Grad, ließ es sich die Mehrheit aller Schüler nicht nehmen, in der tobenden Brandung zu baden. Während wir Lehrer in unseren Strandkörben bereits zitterten, kamen einige Schüler nur unter Androhung harter Strafen wieder an Land.

Am Donnerstag haben es die Schülerinnen und Schüler – und leider auch wir Lehrer – noch einmal ordentlich krachen lassen. Als „Frauenarzt & Manni Marc“ loslegten, tobte die gesamte Meute und sang mit: „Hey, was geht ab, wir feiern die ganze Nacht“.

„Heimweh“ war spätestens nach der ersten Übernachtung für die Schüler kein Thema mehr. Erschreckend war vielmehr, dass selbst taktische Drohungen wie, „Wenn Ihr Euer Zimmer nicht sauber hinterlasst, müssen wir Euch hier zurücklassen“, am Tag der Abreise vollständig ohne Wirkung blieben.

Uns Lehrern hat der „Inselurlaub“ mit Euch Schülern viel Spaß gemacht. Wir hoffen, dass auch Ihr den vorverlegten Ferienstart genossen habt und mit ordentlich Power nach den Herbstferien wieder in die Lönsschule kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.