Schwimmen – Spiel – Spaß und … Sonne!

Die Alternativveranstaltung für Swim & Run fand bei bestem Wetter im Einbecker Schwimmbad statt. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b und 6a absolvierten ein Schnellschwimmen über die 50 Meter-Distanz, gefolgt vom individuellen Streckentauchen. In Gruppen hingegen sollten Choreografien für das beliebte Team-Rutschen entworfen und kreativ präsentiert werden. Wer noch nicht ausgelastet war, fand sich mit Gleichgesinnten zu kleinen Ballspielen zusammen. Für unsere Sportlerinnen und Sportler war`s ein „heißer“ Tag!

20150702_105350 20150702_115233 20150702_110444 20150702_113051 20150702_123343

10. JG. – letzte Schulwoche

Montag, 2015-07-06, und Dienstag, 2015-07-07: Klassenlehreraktivität/Ausflüge …
Mittwoch, 2015-07-08 – unterrichtsfrei
Donnerstag, 2015-07-09 – Abschlussfeier (s. u.)
Freitag, 2015-07-10 – Abschlussball 18:00/18:30 Uhr in Northeim

DONNERSTAG 
9:00 Uhr gemeinsamer Fototermin auf dem Innenhof (ohne Eltern) v. Frau Fotografenmeisterin Mischke) PÜNKTLICHKEIT!!!!!

  • Klassenfotos
  • Jahrgangsfoto
  • 10:00 Uhr Verabschiedung im Wilhelm-Bendow-Theater
  • im Anschluss – Sektempfang im Foyer der Schule
  • individuelle Fotos im Familienkreis

Abschlussball der 10. Klassen

Bild tanzenAm Freitag, dem 2015-07-10, findet der Abschlussball der Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs statt.
Ort:    Lux-Saalbau in Northeim
Zeit:   18:30 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr
Parkplätze: am Mühlenanger
Eintritt: 32,00 € inkl. Softdrinks
Karten sind – nach Überweisung des Betrages – noch erhältlich. (Kontodaten können in der Schule abgefragt werden.)

Studientag

Am Donnerstag, dem 2015-07-09, findet um 10:00 Uhr die Abschlussfeier der 10. Klassen statt.
Die 9. Klassen nehmen traditionell an der Veranstaltung teil (Pflichtveranstaltung).
Alle übrigen Klassen haben an diesem Tag einen Studientag und bekommen Aufgaben von den Fach- bzw. Klassenlehrern.

 

22./23. Juni 2015

Am Montag und Dienstag, dem 22./23.  Juni 2015,  finden die mündlichen Abschlussprüfungen der 10. Klassen statt.
5./6. Klasse
Montag – Methodentag
Dienstag – Unterricht laut Plan (Raumänderungen beachten)

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 8 haben einen  STUDIENTAG. (siehe Elternbrief).
Die 9. Klassen sind am Montag in der BBS. Am Dienstag ist Studientag.

Schultheater: Alkohölle

image

Die 8. Klassen haben heute im Rahmen der Gewalt- und Drogenprävention das Schultheaterstück „Alkohölle“ in der BBS besucht.
Im Anschluss an das engagiert vorgetragene Theaterstück gab es noch eine kleine Podiumsdiskussion mit den Schauspielern. Die Schüler konnten Fragen zum Stück, aber auch zum Problem Alkoholismus stellen.

image

„Krasses Zeug!“ an der Löns-Realschule

Der heutige Tag hatte – im Rahmen der von FIPS eV stattfindenden Aktionswoche – für die Jahrgänge 7 und 8 Besonderes auf dem Plan:
Neben den ohnehin im Schulprogramm verankerten Bausteinen zur Gewaltprävention stand für den 7. Jahrgang „Krasses Zeug!“ mit Dirk Bayer und Dorothea Schreiber auf dem Plan. Diese beiden Theaterpädagogen sind seit Jahren mit ihren Stücken zu Gast an unserer Schule und schaffen es immer wieder, alle (!) Schüler in ihren Bann zu ziehen. Das Thema Cybermobbing hat – seitdem immer jüngere Kinder Zugang zu digitalen Medien haben – hohe Aktualität, so dass das Theaterstück den Schülern Ansätze aufzeigt, wie man – sollte es für sie Realität werden – damit umgehen kann.
Nicht weniger brisant für Jugendliche ist das Thema Alkohol. Mit dem Theaterstück „Alkohölle“ wurde den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs heute in der BBS Einbeck die Möglichkeit geboten, Einblicke in Entwicklungen zu bekommen, die missbräuchlicher Alkoholkonsum verursachen kann.
Die Lönsschule dankt FIPS für ihren Einsatz und die finanzielle Unterstützung dieser Projekte!!

Anmeldungen an der Löns-Realschule

Die Anmeldungen der neuen Schüler der zukünftigen 5. Klassen findet zu folgenden Terminen statt:

  • Mittwoch,      17.06.      15:00 bis 18:00 Uhr,
  • Donnerstag,  18.06.      10:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr,
  • Freitag,           19.06.      10:00 bis 13:00 Uhr,
  • Montag,          22.06.      10:00 bis 13:00 Uhr

oder nach telefonischer Rücksprache!

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  1. Zeugniskopien des Halbjahres- und des Abschlusszeugnisses der 4. Klasse
  2. Die Schullaufbahnempfehlung
  3. einen Sorgerechtsbeschluss bei Alleinerziehenden.

Um Ihnen die Wartezeit zu verkürzen, besteht die Möglichkeit die Anmeldeformulare und die Formulare zum Schulbuchausleihverfahren bereits auszufüllen.

Dazu laden Sie diese Formulare bitte herunter:

SV-Seminar in Dassel

20150427_194749Am 27. und 28. April haben sich alle interessierten SV-Mitglieder in Dassel im CVJM-Heim zu einem Seminar getroffen. Nach dem Eintreffen wurden die Tagesordnungspunkte abgesprochen und festgehalten. Viele gute und neue Ideen wurden dabei berücksichtigt. Insgesamt waren es fast zwei Tage, an denen viel besprochen und geklärt wurde. Fotos zeigen unter anderen die Teilnehmer und unsere besprochenen Themen. Natürlich kam auch der Spaß nicht – besonders am gemeinsamen Spieleabend nicht zu kurz.

Die Durchführung der kommenden Schulsprecherwahl sowie die Aufgaben und Befugnisse der SV, des Stadtschülerrates und des Kreisschülerrates wurden von den Schülern in zwei Gruppen erarbeitet und mit Plakaten, Moderationskarten oder durch neue Medien vorgestellt. Dabei haben die verschiedenen Jahrgänge (5, 6, 7, 8 und 10) gut zusammengearbeitet.

Ebenso wünschten sich unsere Schülerinnen und Schüler, dass im kommenden Schuljahr mehr AGs angeboten werden sollten/könnten.

Zusätzlich besuchte uns unsere ehemalige Schulsprecherin E. Janowski und referierte über „Jugend in Einbeck/Angebote und Projekte der Tango?Brücke“. Viele neue, interessante und auch moderne Aktionen wurden vorgestellt.

Am Seminar nahmen der 5, 6, 7, 8.  und 10. Jahrgang teil.

Während der Tagung durften ein paar Fotos gemacht werden. So entspannt wie auf den Fotos war es in der Tat meistens. Dafür vielen Dank an alle.

Herr Schollmeyer beendet seine Tätigkeit

Verabschiedung Schollmeyer 2015-06-12 (1)Nach genau acht Wochen endet der Lehrauftrag von Herrn Schollmeyer.
Als Vertretung in der Erziehungszeit von Herrn Holzkamp unterrichtete Herr Schollmeyer Deutsch, Erdkunde, Wirtschaft und Werte/Normen in verschiedenen Klassen.
Für sein engagiertes Arbeiten danken wir dem jungen Kollegen sehr.
Wir wünschen ihm, dass er im Zuge der zusätzlich angekündigten Stellen zum Sommer eine Festanstellung an einem niedersächsischen Gymnasium erhält.